Projektverbund Nordstadt stempelt gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung

Zusammen mit vielen Partnern, die das genauso sehen, startet der Planerladen e.V. heute die Aktion „Millionen Stempel gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung“. Alle Partner werden auf den Umschlägen ihrer Briefpost mit einem Stempel ein „NEIN zu Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung“ sagen. Die zufälligen Briefempfänger werden zu einem kurzen Nachdenken über das Thema bewegt. Zudem wird den Migranten unter den Briefempfängern ein positives, integrationsförderndes Signal gegeben.

Zusammen mit vielen Partnern, die das genauso sehen, startet der Planerladen e.V. heute die Aktion „Millionen Stempel gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung“. Alle Partner werden auf den Umschlägen ihrer Briefpost mit einem Stempel ein „NEIN zu Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung“ sagen. Die zufälligen Briefempfänger werden zu einem kurzen Nachdenken über das Thema bewegt. Zudem wird den Migranten unter den Briefempfängern ein positives, integrationsförderndes Signal gegeben.

www.antidisk.de

© GrünBau gGmbH 2015 - Impressum