Flexible Erziehungshilfe

Ambulante Erziehungshilfe für Kinder, Jugendliche und Familien nach §§27 ff SGB VIII

Wir machen Familien, Kinder und Jugendliche stark, sich in ihrem Lebensumfeld weiter zu entwickeln und neue Perspektiven für sich zu erarbeiten. Wir bieten sozialpädagogisches Fachpersonal mit muttersprachlicher Kompetenz, systemischer Ausbildung und umfangreichen Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Familien und jungen Menschen.

Die Betreuungselemente richten sich mit 3 konkreten Angeboten an Kinder, Jugendliche und Familien in Dortmund, die eine Unterstützung durch das Jugendamt bedürfen. Dazu gehören die Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaften und die Intensive sozialpädagogische Einzelfallhilfe.

Bei der Sozialpädagogischen Familienhilfe (SPFH) befindet sich die gesamte Familie, die Eltern und (Klein)Kinder, im Fokus der Betreuung. Familien und Alleinerziehende, die sich in einer akuten Krise oder in Mehrfachbelastungen befinden, erhalten wirksame Unterstützung und Aktivierung zur Selbsthilfe. Wir geben Anleitung und Lösungsstrategien bei Erziehungsschwierigkeiten und helfen nicht nur in akuten Krisen, sondern auch nachhaltig und aktivierend.

Die Erziehungsbeistandschaft (EBEI) ist ein Unterstützungsmodell für Kinder, Jugendliche und deren Familien. Die Hilfen sind so unterschiedlich wie die Problemlagen des Familiensystems selbst. Wir wollen gemeinsam mit Vertrauenspersonen aus dem Umfeld der jungen Menschen, tragfähige Lösungen entwickeln und umsetzen.

Jugendliche ab ca. 16 Jahren werden im Rahmen der Intensiven sozialpädagogischen Einzelfallhilfe (INSPE) in eigenen Wohnungen betreut, beim Entwurf einer realistischen, beruflichen Perspektive unterstützt und für ein selbstbestimmtes Leben motiviert. Eine INSPE kann auch als Anschluss- bzw. Verselbständigungsphase nach einer stationären Unterbringung erfolgen.

Wir reagieren flexibel auf gesellschaftliche Veränderungen und sozialen Wandel in unserer Stadt. Seit einigen Jahren unterstützen wir unbegleitete Flüchtlinge im Anschluss an stationäre Jugendhilfeprojekte und stimmen unsere Angebote aktuell auch für Neuzuwanderer aus osteuropäischen Ländern ab. Ebenfalls bieten wir jungen, alleinerziehenden Müttern mit Kleinkindern im Rahmen der SPFH Unterstützung an.

Die jungen Menschen in den JAWOLL Projekt können in Beteiligungsprojeken mitwirken, die in ein Konzept zur Sicherung des Kinderschutzes bei der GrünBau GmbH implementiert sind.

 

Weiterführende Informationen, Flyer und Projektbeispiele:

Downloads

Flyer: Flexible Erziehungshilfen,

Flyer: Gruppe für Mädchen

 

Links

www.jugendamt.dortmund.de

www.jukonetz-dortmund.eu

 

Jugendhilfestation JAWOLL: Unnaerstr. 44, 44145 Dortmund, Tel: 0231 84096-29, Fax: 0231 84096-39, email: jawoll@gruenbau-dortmund.de bzw. siehe unten

Kontaktinformationen

Für weitergehende Informationen und Fragen stehen Ihnen, als Ansprechpersonen gerne zur Verfügung:

Ute Lohde

IMG_1763

Heimleitung/ Abteilungsleitung

Tel.:0231 - 84096-35

Email

Daniel Spitz

IMG_1403

Erziehungsleitung

Tel.:0231 - 84096-29

Email

Susanne Vondermaßen

Susanne Vondermaßen

Dipl. Pädagogin, Systemische Therapeutin

Tel.:0231 84096-19

Email

Evelyn Austermann – Fasselt

IMG_1448

(Konzept-)Entwicklung und Beratung

Tel. 0231- -84096-29

Email

Angelika Dreischulte

Angelika Dreischulte

Dipl. Pädagogin, Erzieherin

Tel.:0231 - 84096-19

Email

Daniela Nies

Sozialarbeiterin B.A.

Tel. 0231 84096-19

Email

Artur Bednarek

Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache

Frühschulpädagoge

Erzieher

Tel.:0231 - 84096-25

Email

Conny Dümmler

Verwaltungskraft

Tel.:0231 - 84096-30

Email

Jasmin Vogel

Verwaltungskraft

Tel.:0231 - 84096-30

Email
© GrünBau gGmbH 2015 - Impressum